Loading...

Place des Tripiers (Strasbourg)/de

From Archi-Wiki

place des Tripiers

Image principale
Chargement de la carte...

Date de construction 1957
Structure place

Date de rénovation 2000

Date de construction 04/2019
Sculpteur Christian Fuchs
Structure Statue/sculpture/oeuvre d'art
Il n'y a pas encore d'actualités sur cette adresse


Die Place des Tripiers (Tripiers Platz)

Die Place des Tripiers wurde 1957 infolge der Bombardierungen durch die amerikanische Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg an jener Stelle angelegt, wo sich die Rue du Pied de Bœuf und die Rue des Tripiers befanden. Der Platz liegt in einem mittelalterlichen Stadtteil, dessen Bedeutung für Wirtschaft und Handel auch heute noch besteht. Ein großes Fass und sieben Weinstöcke auf dem Platz weisen auf das Straßburger Weinbaugebiet, Couronne d’Or, und die im Elsass angebauten Rebsorten hin. Die Bronzestatue würdigt Kanzler Reimbold Liebenzeller, der die Straßburger Truppen am 8. März 1262 beim Sieg über den in der Stadt herrschenden Bischof Walter von Geroldseck bei Hausbergen anführte. Die Niederlage des bischöflichen Heeres ermöglichte die Errichtung der freien Republik Straßburg1.  


Références

  1. Totem patrimoniaux (Strasbourg), 2020, traduction fournie par la Ville de Strasbourg

Contribute to this article

Comments[edit | edit source]

You are not allowed to post comments.