Loading...

Adresse:Place Kléber (Strasbourg)/de

From Archi-Wiki

Place Kléber

Image principale



Chargement de la carte...
Structure place

Date de construction 1764
Architecte Jacques-François Blondel
Structure Fontaine/puits

Date de transformation 1994
Architecte Guy Clapot
Courant architectural contemporain

Date de construction 3/7/2007

Date de construction 14/10/2007
Structure autre
Il n'y a pas encore d'actualités sur cette adresse

Die Place Kléber

Im Mittelalter befand sich an diesem Platz ein Franziskanerkloster. Ende des 17. Jahrhunderts wurde er zum Exerzierplatz. Nach dem 1768 von Jacques-François Blondel entworfenen Plan zur Verschönerung der Stadt wurde dort 1770 ein monumentales Gebäude für militärische Zwecke errichtet: die Aubette. Der Platz änderte mehrmals seinen Namen, bevor er anlässlich der Einweihung der Statue zu Ehren von General Jean-Baptiste Kléber im Jahr 1840 seinen heutigen Namen erhielt. Er wurde im Laufe der Jahrhunderte mehrmals umgestaltet und ist heute vollständiger Teil der Fußgängerzone. Hier finden zahlreiche Kultur- und Sportveranstaltungen statt1.  

Références

  1. Totem patrimoniaux (Strasbourg), 2020, traduction Ville de Strasbourg

Contribute to this article

Comments[edit | edit source]

Loading comments...