Loading...

Gymnase Jean Sturm (Strasbourg)/de

From Archi-Wiki

8 place des Etudiants

Image principale
Chargement de la carte...

Date de construction 1538
Structure Bâtiments publics
Courant architectural renaissance

Date de démolition 1860

Date de construction 1863
Architecte Emile Salomon

Date de démolition 8/1870 au 9/1870

Date de construction 1872

Date de rénovation 2007
Structure Ecole

Date de extension 2013 à 2016
Architecte Claude Bucher
Il n'y a pas encore d'actualités sur cette adresse


Das Jean-Sturm Gymnasium

Das Gymnasium wurde 1538 von Jacques Sturm gegründet, der damals eine wichtige politische Figur in Straßburg war. Johannes Calvin lehrte hier zwischen 1538 und 1541 die biblische Exegese. Die für ihre moderne Pädagogik bekannte, vom Humanisten Jean Sturm geführte Hochschule wurde 1566 zur Akademie und 1621 zur Universität. Das große Gebäude im Stil des frühen 18. Jahrhunderts wurde 1865 vom Architekten Emile Salomon (1833-1913) nach dem schrecklichen Brand vom 29. Juni 1860 errichtet, bei dem das ehemalige Dominikanerkloster zerstört wurde. Es war ein wichtiger Ort für die Deutsche Mystik, an dem Meister Eckart sein Wissen weitergab1.  

Références

  1. Totem patrimoniaux (Strasbourg), 2020, traduction fournie par la Ville de Strasbourg