Loading...

Barrage Vauban (Strasbourg)/de

From Archi-Wiki

Place du Quartier Blanc

Image principale



Chargement de la carte...

Date de construction 1686
Architecte Sébastien Le Prestre Vauban (marquis de)
Jacques Tarade
Structure Bâtiment militaire

Date de extension 1865

Date de construction 1965
Architecte Robert Will

Date de rénovation 11/2010

Inscription à l'Inventaire Supplémentaire des Monuments Historiques 18/5/1971
Il n'y a pas encore d'actualités sur cette adresse


Das Vauban-Wehr

Hinter den veralteten Gedeckten Brücken baute der Militäringenieur Jacques Tarade zwischen 1685 und 1700 nach den Plänen Vaubans ein Wehr. Diese befestigte Schleuse ermöglichte es, das Eindringen von Angreifern in die Stadt zu verhindern und gegebenenfalls den südlichen Teil der Stadt zu überfluten, um sie so unangreifbar zu machen. 1784 wurden drei der dreizehn Bögen des Wehrs aufgestockt, um den Durchfluss von saisonabhängigem Wildwasser und die Durchfahrt der Schiffe zu erleichtern. Das mehrfach umgestaltete Wehr wird heute von Fußgängern zur Überquerung des Flusses genutzt. Seit 1966 bietet die Panoramaterrasse einen schönen Blick auf das Viertel La Petite France1

Références

  1. Totem patrimoniaux (Strasbourg), 2020, traduction de la Ville de Strasbourg

Contribute to this article

Comments[edit | edit source]

You are not allowed to post comments.