Loading...

Église Saint-Paul (Strasbourg)/de

From Archi-Wiki

1 place du Général Eisenhower

Image principale
"2009-06-00" contains a sequence that could not be interpreted against an available match matrix for date components.
"2009-06-00" contains a sequence that could not be interpreted against an available match matrix for date components.
Chargement de la carte...

Date de construction 1892 à 1897
Architecte Louis Müller
Structure Lieu de culte (église, temple, synagogue, mosquée)
Courant architectural Néogothique

Date de démolition 1944

Date de construction 1954 à 1955
Architecte François Herrenschmidt

Date de restauration 6/2009 à 2014
Architecte Christophe Bottineau

Classement Monument Historique 4/5/1998
Il n'y a pas encore d'actualités sur cette adresse


Die Paulskirche

An der Spitze der Insel St. Helena gelegen, bildet die evangelische Paulskirche mit der Ill und ihren Ufern ein bemerkenswertes Landschaftsensemble. Die zwischen 1892 und 1897 nach Plänen des Architekten Louis Müller errichtete Garnisonskirche bietet Platz für mehr als 2000 Gläubige. Die neugotische Kirche besteht aus zwei 76 Meter hohen Turmspitzen, einer großen Fensterrose mit einem Durchmesser von 8 Metern und einer prächtigen Walckerorgel. Einige ihrer ursprünglichen Glasfenster, die Allegorien des Reiches und die Wappen seiner Regionen darstellen, sind erhalten geblieben. Sie ist heute eine evangelisch-reformierte Kirche1

Références

  1. Totem patrimoniaux (Strasbourg), 2020, traduction de la Ville de Strasbourg